globe Image_alt_Country

KOSTENLOSER VERSAND

für Bestellungen über 30€
 Art.-Nr. #10482
PREIS Menge
22,95 €
- +

Alle Preise incl. 19% Mwst.

Beschreibung 

Der Slice® 10482 Entgrater wurde aufgrund der hohen Kundennachfrage nach einem robusten, langlebigen Entgratwerkzeug entwickelt. Dieses speziell für den industriellen Einsatz ausgelegte Werkzeug eignet sich hervorragend zum Entgraten von Blechkanten, Spritzgussteilen aus Kunststoff und 3D-gedruckten Prototypen.

 

Der 10482 wird mit einer 10483 Entgraterklinge (konvex) geliefert und ist mit der optionalen 10484 Entgraterklinge (konkav) kompatibel. Dank der beiden Klingenoptionen können Sie das Werkzeug auf vielfältige Weise verwenden. Der robuste glasfaserverstärkte Nylongriff enthält ein praktisches Klingenaufbewahrungsfach, sodass Sie schnell zwischen den beiden Klingenarten wechseln können. Dank des schlanken Griffs des 10482 gelangen Sie mit diesem Werkzeug auch an schwer zugängliche Stellen und in Ecken mit ungünstigen Winkeln.

 

Wir von Slice verwenden 100% reines Zirkonoxid zur Herstellung unserer Entgraterklingen (ein Material, das viel härter ist als Stahl) und nutzen durch das dickere Design die Härte dieser Hochleistungskeramik voll aus. Außerdem sind Slice Keramikklingen funkenfrei, unmagnetisch, nicht leitend und rostfrei. Zum Austauschen der Klinge werden keine zusätzlichen Werkzeuge benötigt.

  • Vorinstallierte Klinge: konvex #10483
  • Robuster Nylongriff mit Schutzkappe
  • Für Rechts- und Linkshänder geeignet
  • Im Griff integriertes Aufbewahrungsfach für eine Ersatzklinge
  • Kräftige Klinge für effektives Entgraten
  • Funkenfreie, nicht leitende, unmagnetische Klinge
  • Die chemisch neutrale Klinge rostet nicht
  • Öl- und schmiermittelfreie Klinge
  • Klinge aus 100% Zirkonoxid
  • Passende Klingen: 10483, 10484
  • Werkzeugloser Klingentausch
  • Art.-Nr. 10482

Passende Klingen  

Produktdetails  

Maße
L 164.5 x W 23.2 x H 8.6 mm
Materialien
GFN, POM, PP, zirconium oxide
Gewicht
29.3 g

What is a Deburring Tool?

Was ist ein Entgrater?

 

Ein Entgrater wird verwendet, um überschüssige Materialreste oder Grate von der Rohversion eines Produktes zu entfernen. Bei diesem Vorgang wird aus einem Rohteil ein fertiges Objekt, das wie vorgesehen funktioniert. Das Verfahren trägt auch erheblich zur Sicherheit des fertigen Objekts bei, da scharfe Kanten entfernt werden, an denen sich eine Person schneiden oder deren Kleidung beschädigt werden könnte.

 

Entgraten ist ein essentieller Prozess für die Herstellung vieler verschiedener Produkte aus unterschiedlichsten Materialien und findet unter anderem Anwendung:

 

  • Beim Entfernen von Fäden (“Stringing”) an einem 3D-Druckobjekt

  • Beim Glätten von Kanten an Maschinenkomponenten, damit diese nach dem Zusammenbau richtig zusammenpassen

  • Bei der Nachbearbeitung der Kanten von Blechteilen

  • Beim Trimmen der Kanten von Spritzgussteilen aus Kunststoff

 

Dieses Nachbearbeitungsverfahren ist zwar insbesondere in der industriellen Fertigung verbreitet, findet aber auch daheim bei Hobbys wie Modellbau oder 3D-Druck Anwendung. Viele Hersteller verfügen über Entgratmaschinen für die Fertigstellung ihrer standardisierten Produkte, die Arbeit an Einzelstücken und Maßanfertigungen hingegen erfordert die Verwendung eines Handentgraters. Manuelles Entgraten bietet die größte Kontrolle über das fertige Produkt und wird daher von Handwerkern oder Herstellern bevorzugt, die ein besonderes Augenmerk auf die Qualitätskontrolle legen.

 

 

Wie funktioniert ein Handentgrater?

 

Beim Entgraten passiert immer das Gleiche, egal ob es um automatisiertes Entgraten oder manuelles Handentgraten geht und unabhängig davon, welche Methode verwendet wird (thermisches Entgraten, Gleitschleifen, Vibrationsentgraten, Bürsten oder Feilen). Mit einem Entgrater werden unerwünschte Materialreste von einem Objekt entfernt, insbesondere von dessen Kanten, um eine glatte Oberfläche zu erzeugen. In der Regel erfolgt das Entfernen der Grate, indem Reibung erzeugt wird, durch welche die Grate abgebrochen oder abgeschliffen werden. Bei kleineren Objekten reicht es oft aus, diese in eine rotierende oder oszillierende Trommel zu geben, meist zusammen mit Schleifkörpern und einem wässrigen Zusatzmittel.

 

Der Handentgrater von Slice ist für eine individuellere Vorgehensweise konzipiert. Wie viele andere Entgratwerkzeuge funktioniert er durch Reibung. Im Wesentlichen schabt der Nutzer damit eine raue Kante ab und entfernt so Grate und glättet die Oberfläche. Im Gegensatz zum Schleifen, einem ähnlichen Prozess, bei dem überschüssiges Material von einer ebenen Fläche entfernt wird, ermöglichen Handentgrater ein hohes Maß an Präzision und Manövrierfähigkeit.

 

Warum sollte ich eine Entgraterklinge aus Keramik verwenden?

 

Ein Keramik-Entgrater unterscheidet sich von einem herkömmlichen Entgrater dadurch, dass seine Klinge aus Keramik besteht. Allerdings handelt es sich dabei nicht um die gleiche Art von Keramik, die Sie in Ihrem Geschirrschrank finden. Hochleistungskeramik – auch technische Keramik – ist extrem hart. Abhängig von ihrer Zusammensetzung kann diese Keramik um ein Vielfaches härter sein als Stahl und bietet damit einen großen Vorteil beim Entgraten von Metall. Darüber hinaus ist Keramik chemisch neutral und daher rostfrei und leicht zu reinigen.

 

Warum sollte ich mich für ein Werkzeug von Slice entscheiden?

 

Slice verwendet ausschließlich 100% Zirkonoxid, eine extrem harte Hochleistungskeramik ohne Verunreinigungen, die ihre Struktur schwächen könnten. Diese Klinge ist in einem robusten, aber leichten Griff aus glasfaserverstärktem Nylon untergebracht, dessen schlankes Profil eine gute Manövrierbarkeit ermöglicht. Da unsere Klingen so hart sind, müssen sie seltener ausgetauscht werden als Metallklingen. Wenn Sie aber doch mal eine alte Klinge austauschen müssen, benötigen Sie dazu keine zusätzlichen Werkzeuge. Slice stellt Entgraterklingen in zwei verschiedenen Formen her: konvex und konkav. Dank des praktischen, im Griff des 10482 integrierten Klingenaufbewahrungsfaches können Sie immer beide Optionen dabei haben, um bei der Arbeit schnell zwischen den Klingen zu wechseln. Dieses Slice Werkzeug wird außerdem mit einer Schutzkappe geliefert, die bequem auf das Griffende gesteckt werden kann, damit sie bei der Arbeit nicht verloren geht.

 

Wie wird die Klinge ausgetauscht?

 

Um die Klinge des 10482 auszutauschen, entfernen Sie zunächst die Schutzkappe. An der Seite des Griffs befindet sich ein orangefarbener Knopf. Halten Sie diesen Knopf gedrückt, während Sie das orangefarbene Ende aus dem grauen Griffgehäuse ziehen. Schieben Sie das Gehäuse vom orangefarbenen Innenteil ab. Die Klinge steckt sicher im orangefarbenen Innenteil, kann jedoch leicht durch Herausziehen aus der Halterung entfernt werden. Drücken Sie dann einfach die neue Klinge in die Halterung. Schieben Sie das graue Gehäuse zurück über die Klingenhalterung, sodass der orange Knopf einrastet und schon sind Sie fertig. Ersatzklingen können sicher in der rechteckigen Vertiefung in der Mitte des orangefarbenen Gehäuseteils untergebracht werden. Wie alle Werkzeuge von Slice ist auch der 10482 Entgrater gut durchdacht und sorgfältig verarbeitet und stellt eine ideale Ergänzung für Ihren Werkzeugkasten dar.

Kontaktieren Sie uns

Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

NORDAMERIKA

LATEINAMERIKA UND KARIBIK

ASIEN-PAZIFIK

EUROPA

Kontaktieren Sie uns