Image_alt_Country

KOSTENLOSER VERSAND

für Bestellungen über 30€

Kartonmesser

Was ist ein Kartonmesser?

Kartonmesser sind kompakte Handwerkzeuge, die zum Schneiden von dünnen Materialien, wie Wellpappe oder Plastikfolie, verwendet werden. Sie werden sowohl im Haushalt als auch in der Industrie genutzt, wobei Messer mit Stahlklingen eine der häufigsten Ursachen für Arbeitsunfälle sind. Hochwertige Kartonschneider haben Sicherheitsfunktionen, wie eine minimal freiliegende Klinge, einen Klingenrückzug und einen ergonomischen Griff.

Werkzeuge wie das Slice Kartonmesser bieten Einstellungen für verschiedene Klingenpositionen. Wählen Sie eine Klingenlänge passend zum Material, das Sie bearbeiten, und fahren Sie die Klinge ein, wenn Sie Ihr Sicherheits-Kartonmesser nicht benutzen. Auf diese Weise liegt nur gerade so viel von der Klinge frei, um einen sauberen Schnitt zu machen, wodurch das Risiko für Verletzungen reduziert wird. Beim Slice Kartonmesser mit automatischem Klingenrückzug wird die Klinge mit einem Federmechanismus kombiniert, der die Klinge automatisch zurückzieht, wenn Sie den Klingenschieber loslassen.

Welche Art von Klingen haben Kartonmesser von Slice?

Für unsere Sicherheitsmesser benutzen wir doppelseitige Slice Keramikklingen, die 10 mal länger halten als Produkte aus Stahl. Wir verwenden Zirkonoxid, dessen Härte nur noch von Diamanten übertroffen wird. Die Klinge bleibt dadurch lange scharf und muss nicht so häufig ausgewechselt werden, wodurch Sie langfristig Kosten senken. Durch Slice’s patentiertes Herstellungsverfahren entstehen Klingen, die effektiv schneiden und dennoch bei Berührung die Haut nicht durchdringen.

Unsere Keramik-Sicherheitsklingen sind chemisch inert und rosten nicht. Sie sind außerdem nicht leitend und antimagnetisch. Slice Kartonmesser werden zusammen mit doppelseitigen Klingen mit abgerundeten Spitzen geliefert, die das Messer noch sicherer machen. Kartonmesser-Ersatzklingen sind sowohl mit zugespitzten als auch mit abgerundeten Spitzen erhältlich. Unsere Slice Kartonmesser aus Keramik haben ein Griffdesign, das einen einfachen, werkzeuglosen Klingentausch ermöglicht.

Welche Griffe gibt es für die Kartonmesser?

Slice Werkzeuge verfügen über Griffe aus glasfaserverstärktem Nylon, wodurch sie robust sind und sicher in der Hand liegen. Der Griff des Slice Kartonmessers hat ein außergewöhnliches Design, welches den Benutzer beispielsweise vor Ermüdungsverletzungen durch einseitige Belastung schützt. Durch das hakenförmige Design des Griffes können Sie das Werkzeug ganz einfach mit der Klinge nach außen in Ihre Hosen- oder Jackentasche hängen.

Alle unsere Kartonschneider haben beidhändig nutzbare Griffe und Regler, wie der Slice Stift-Cutter und der Slice Stift-Cutter mit automatischem Klingenrückzug. Die meisten haben im Griff ein Loch für Ihr Schlüsselband, damit Sie das Messer nicht verlieren. Für die Slice Stift-Cutter und den Mini-Cutter werden die gleichen Ersatzklingen verwendet, wie für unsere Kartonmesser, und sie sind so kompakt, dass Sie auch in kleinen Schubladen Platz finden. Für eine noch einfachere Aufbewahrung verfügt der Slice Mini-Cutter nicht nur über ein Loch für Ihr Schlüsselband sondern ist zusätzlich magnetisiert. So können Sie ihn immer in Ihrer Nähe aufbewahren.

Sind Cuttermesser auch Kartonmesser?

Die Slice Cuttermesser und Kartonmesser aus Keramik verfügen vielfach über die gleichen Sicherheitsfunktionen, nutzen aber andere Klingen und Griffdesigns. Arbeiten Sie mit einer begrenzten Auswahl an dünnen Materialien, sollten Sie zum Kartonmesser, Stift-Cutter oder Slice Mini-Cutter greifen. Werkzeuge, wie das Slice Cuttermesser mit automatichem Klingenrückzug, haben längere Klingen, mit denen Sie tiefere Schnitte machen können. Beispielsweise für das Schneiden von dreilagiger Wellpappe ist die längere Klinge unseres Cuttermessers von Vorteil. Haben Sie sich erst einmal damit vertraut gemacht, wann und wie Sie ein Kartonmesser anstatt eines Cuttermessers verwenden, werden Sie auch die zusätzlichen Sicherheitsfunktionen dieses Werkzeugs zu schätzen wissen.

Was bedeutet automatischer Klingenrückzug?

Bei Werkzeugen mit automatischem Klingenrückzug müssen Sie den Klingenschieber gedrückt halten, damit die Klinge ausgefahren bleibt. Wenn Sie den Schieber loslassen, wird die Klinge automatisch in den Griff zurückgezogen. Dieses Design erhöht die Sicherheit von Kartonschneidern, weil die Klinge nicht freiliegt, wenn das Werkzeug nicht benutzt wird. Produkte wie das Slice Cuttermesser mit Smart Retract-Klingenrückzug gehen in Sachen Sicherheit noch einen Schritt weiter. Sie besitzen einen rutschfesten Klingenschieber, der Ermüdungserscheinungen der Hand reduziert, und die Klinge automatisch in den Griff des Sicherheitsmessers zurückzieht, sobald sie den Kontakt mit dem Schneidmaterial verliert, selbst wenn sie den Schieber dabei noch gedrückt halten. Gerade Arbeitsschutzbeauftragte schätzen diese zusätzliche Sicherheitsmaßnahme zur Vermeidung von Arbeitsunfällen.

Was ist eine fingerfreundliche Klinge?

Was bedeutet es, wenn wir davon sprechen, dass Slice Klingen “fingerfreundlich” sind? Wir meinen damit, dass unsere Klingen - obwohl es natürlich möglich ist, mit ihnen durch die Haut zu schneiden - speziell so designt sind, dass Sie sich damit nicht schneiden. Die Dicke der Klinge und unsere patentierten Schleifwinkel machen den Unterschied. Möglich gemacht werden sie durch die extra harte Hochleistungskeramik, die wir zur Herstellung unserer Klingen benutzen. Wir schleifen diese von Hand auf einer Diamantschleifscheibe. Aufgrund des besonderen Schliffs ist die Schneidkante klein und die Klinge selbst dick, wodurch sie Schwierigkeiten hat, die Haut zu durchdringen. Mehr Informationen, mit hilfreichen Abbildungen und Grafiken, finden Sie in unseren FAQs: Warum sind Slice Keramikklingen sicherer als Metallklingen?

Was sind die häufigsten Unfallursachen bei der Benutzung von Klingen?

Gängige Metallklingen sind direkt nach dem Auspacken extrem scharf, weil das relativ weiche Metall schnell stumpf wird. Während dieser Anfangsphase ist der Umgang mit der extrem scharfen Klinge für den Benutzer sehr gefährlich, z.B. beim Einsetzen der Klinge in ein Werkzeug. Letzteres trifft insbesondere zu, da die meisten Nutzer dabei keine Handschuhe tragen, weil oft viel Geschick beim korrekten Einsetzen der neuen Klinge gefragt ist.

Wenn die Klinge andererseits zu stumpf ist (was bei Metallklingen schnell passiert), wird mehr Kraft zum Schneiden benötigt. Dadurch erhöht sich die gespeicherte Bewegungsenergie, wodurch es zum Abrutschen der Klinge kommen kann. Dabei kann es leicht passieren, dass Sie sich nicht nur in die Hand sondern auch an anderen Körperstellen schneiden.

Jegliche Handhabung oder Entsorgung von Klingen ist gefährlich. Insbesondere für Metallklingen benötigen Sie eine Sicherheits-Entsorgungsbox, sogar wenn diese stumpf sind. Frei herumliegende Klingen können ebenfalls Unfälle verursachen.

Es ist nicht möglich, alle Unfälle durch Schnittverletzungen zu verhindern, aber der “fingerfreundliche” Schliff von Slice adressiert viele mögliche Gefahrenquellen: unsere Klingen durchdringen die Haut nicht so leicht, sie halten bis zu 11 mal länger und müssen nicht so oft gewechselt werden, sie sind von Anfang an sicher aber effektiv und bleiben beides für einen viel längeren Zeitraum und außerdem braucht man für sie keine Entsorgungsbox. Erfahren Sie mehr in unserem Artikel Sicherheitsklingen: Alle Informationen, die Sie brauchen.

Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

NORTH AMERICA

Latin America and the Caribbean

ASIA PACIFIC

EUROPE

Kontaktieren Sie uns