globe Image_alt_Country

KOSTENLOSER VERSAND

für Bestellungen über 30€

Slice Werkzeuge verhindern Verletzungen, minimieren Produktbeschädigungen und senken Kosten

SeaDek Marine Products stellt Boden- bzw. Decksbeläge her, die von einer Vielzahl von Bootsherstellern und Bootsbesitzern verwendet werden, um ihre Boote zu individualisieren.

Jason Gardner, stellvertretender Leiter für Marketing & Werbung, gab uns einen Einblick, was sich seit der Einführung der Slice Werkzeuge im Unternehmen verändert hat. Er erklärte uns, dass die SeaDek Produkte aus geschlossenporigem EVA-Schaumstoff bestehen, der mit einem druckempfindlichen Haftklebstoff auf Acrylbasis (PSA) aufgebracht wird. Um den selbstklebenden Bodenbelag aufkleben zu können, muss zunächst eine Trägerfolie entfernt werden. Damit die Folie schnell und einfach abgezogen werden kann, wird die Klebeseite eingeritzt. In der Vergangenheit wurden hierzu Rasierklingen verwendet, was häufig zu Schnittverletzungen an Fingern und Armen und damit zu einem Anstieg meldepflichtiger Arbeitsunfälle führte. Hinzu kam, dass die Beläge mit den damals von SeaDek verwendeten ultrascharfen Rasierklingen oft versehentlich zu tief eingeschnitten und dadurch beschädigt wurden.

Laut Gardner gibt es dank Slice “keine Schnittverletzungen an Fingern und Armen mehr. Darüber hinaus ist es praktisch nicht mehr möglich, zu tief in das Produkt, also bis unter den PSA-Klebstoff, einzuschneiden, da die Klingentiefe präzise und verlässlich eingestellt werden kann.”

Und wie reagierte das Personal von SeaDek auf das neue Werkzeug? “Der Umstieg auf die Slice Werkzeuge war einfach”, sagt Gardner; “unsere Beschäftigten haben sie sofort akzeptiert und gut angenommen.”

Ich kann getrost behaupten, dass [Schnitt-]Verletzungen der Vergangenheit angehören…

Gardner äußerte sich außerdem zur Sicherheitskultur innerhalb der Schiffsdeckindustrie: “In jeder Werft, unabhängig von ihrer Größe, gibt es Sicherheitsprotokolle. Mit sichereren Werkzeugen ist es einfacher, die Sicherheit unserer Beschäftigten zu gewährleisten. Ich kann getrost behaupten, dass [Schnitt-]Verletzungen der Vergangenheit angehören, zumindest in unserem speziellen Fall, wo das Slice Werkzeug beim Verlegen von SeaDek eingesetzt wird.”

Gardner bemerkt, die Rasiermesser, die sie früher benutzten, seien “unhandlich, teuer, gefährlich und unzuverlässig. Slice hat all diese Probleme für SeaDek und unsere Kunden gelöst.”

  • Eliminiert

    Schnittverletzungen

  • Reduziert

    Schäden an den Produkten

  • Gesenkt

    Werkzeugkosten – durch den Umstieg auf Slice

Erwähnte Werkzeuge

Das Slice Sicherheits-Cuttermesser, das bei SeaDek erfolgreich Schnittverletzungen verhindert:

Erfolgsgeschichten

Kontaktieren Sie uns

Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

NORDAMERIKA

LATEINAMERIKA UND KARIBIK

ASIEN-PAZIFIK

EUROPA

Kontaktieren Sie uns